die fast blinde und taube omi daisy wurde aus mihailesti geholt und landete nach einer notoperation und einem notwendigen klinikaufenthalt am 9.2.2019 bei uns
sie wurde am 20.11.2009 geboren und jeder tag ist ein kampf um ihr leben, sie ist eine meiner schlimmsten patientinnen, was den körperlichwen zustand betrifft. ich kann nur hoffen, daß der kampf nicht umsonst ist
sie hat sich nach der op nicht mehr erholt, vielleicht war der schock vom herrchen nach langen, treuen jahren im shelter abgeschoben zu werden einfach zu viel für sie
der einzige lichtblick ist im moment, daß sie auf ihr futter schon wartet und einigermaßen gut frisst, das war am anfang auch nicht so

  • der trapo war so anstrengend, daß sie beim heimkommen sofort in einen tiefschlaf gefallen ist. aber schlaf heilt auch