ostern 2014 aus spanien eingeflogen

im impfpass steht am 1.1.2003 geboren

ein mageres, grantiges packerl schäferweib

extrem futterneidig, hatte hope sogar zweimal leicht gebissen. musste sie dann sogar das erste monat von den anderen trennen. sie hat oben im haus gewohnt und konnte vom balkon die anderen beobachten

nach einiger zeit wollte sie dann von sich aus zu den anderen und ihr verhalten wurde besser

sie hat sich innerhalb eines jahres komplett geändert, wurde eine total liebe,freundliche und verträgliche omi, welche heute ohne probleme akzeptiert, wenn andere, die schüssel vor ihr bekommen

sie liebt unsere kleinen ausflüge sehr und hat als einzige ein fixes körbchen, welches sie zwischendurch mit dem doppelbett im hundewohnzimmer tauscht. bei schönwetter liebt sie es im garten zu liegen

 

das schönste geschenk war, daß sie trotz der anfangsschwieigkeiten mit hope im laufe der zeit deren freundin wurde

 

der link zu ihrer fb-seite https://www.facebook.com/groups/301399653346986/

 

am 16.5.2019 musste ich jetzt auch noch meine kelly gehen lassen, nichts ging mehr, auch nicht mehr aufstehen

sie hat ihren 16en geburtstag geschafft, aus einem grantigen weib wurde eine wunderbare hundeoma, die ich ewig in meinem herz tragen werde 💔